Unfallregulierung - und die Kosten des Sachverständigen

Unfall­re­gu­lie­rung – und die Kos­ten des Sach­ver­stän­di­gen

Die Kos­ten des Sach­ver­stän­di­gen sind der Höhe nach erstat­tungs­fä­hig, wenn sie den erfor­der­li­chen Her­stel­lungs­auf­wand dar­stel­len, des­sen Ersatz der Geschä­dig­te nach § 249 Abs. 2 BGB bean­spru­chen kann. Nach der sub­jekt­be­zo­ge­nen Scha­dens­be­trach­tung wird der erfor­der­li­che Her­stel­lungs­auf­wand nicht nur nach objek­ti­ven Kri­te­ri­en, etwa durch die Art und das objek­ti­ve Aus­maß des Scha­dens, son­dern

Lesen
Verkehrsunfall - und die Ersatzfähigkeit der Sachverständigenkosten

Ver­kehrs­un­fall – und die Ersatz­fä­hig­keit der Sach­ver­stän­di­gen­kos­ten

Die zwi­schen Geschä­dig­ten und Kfz-Sach­­ver­­­stän­­di­gen ver­ein­bar­ten Gut­ach­ter­kos­ten sind in der Ver­kehrs­un­fall­re­gu­lie­rung regel­mä­ßig zumin­dest dann erstat­tungs­fä­hig, wenn sie inner­halb des Gebüh­ren­rah­mens der VKS- und der BVSK-Hono­­r­ar­um­fra­ge lie­gen. Der Unfall­schä­di­ger ist in die­ser Höhe zur Zah­lung ver­pflich­tet, denn nach § 249 Abs. 1 BGB hat er den Zustand her­zu­stel­len, der bestehen wür­de, wenn

Lesen
Mängel des eingebauten Navigationssystems

Män­gel des ein­ge­bau­ten Navi­ga­ti­ons­sys­tems

Ist dem Käu­fer eines Fahr­zeugs mit einem angeb­lich feh­ler­haf­ten Navi­ga­ti­ons­sys­tems die Unter­su­chung durch einen Sach­ver­stän­di­gen nicht mehr mög­lich, weil er das Fahr­zeug zwi­schen­zeit­lich ver­kauft hat, kann sein Scha­dens­be­geh­ren gegen den Ver­käu­fer aus die­sem Grund erfolg­los blei­ben. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem hier vor­lie­gen­den Fall die Beru­fung

Lesen
Sachverständigenkosten in der Verkehrsunfallregulierung

Sach­ver­stän­di­gen­kos­ten in der Ver­kehrs­un­fall­re­gu­lie­rung

Tritt ein Unfall­ge­schä­dig­ter bei der Beauf­tra­gung eines Sach­ver­stän­di­gen an die­sen sei­ne Ansprü­che gegen­über der Haft­pflicht­ver­si­che­rung und dem Unfall­ver­ur­sa­cher ab, erwirbt der Sach­ver­stän­di­ge die For­de­run­gen nur, soweit sie berech­tigt sind. Er kann also nicht ein unrecht­mä­ßig über­höh­tes Hono­rar ver­lan­gen. Der Sach­ver­stän­di­ge darf das "übli­che" Hono­rar berech­nen, bestehend aus Grund­ho­no­rar und Neben­kos­ten.

Lesen
Wenn das Sachverständigengutachten teurer ist als die Fahrzeugreparatur

Wenn das Sach­ver­stän­di­gen­gut­ach­ten teu­rer ist als die Fahr­zeug­re­pa­ra­tur

Auch wenn die Kos­ten für ein Sach­ver­stän­di­gen­gut­ach­ten grund­sätz­lich erstat­tungs­fä­hig sind, dür­fen die­se Gutsch­ten nicht rou­ti­ne­mä­ßig und ohne wirk­lich not­wen­dig zu sein ein­ge­holt wer­den. Baga­tell­schä­den sind nicht erstat­tungs­fä­hig. So hat das Amts­ge­richt Mün­chen in dem hier vor­lie­gen­den Fall ent­schie­den und einen Unfall­scha­den in Höhe von 840,00 Euro Repa­ra­tur­kos­ten als Baga­tell­scha­den enge­se­hen.

Lesen
Schadensersatz wegen fehlerhafter Wertgutachten eines Kfz-Sachverständigen

Scha­dens­er­satz wegen feh­ler­haf­ter Wert­gut­ach­ten eines Kfz-Sach­ver­stän­di­gen

Schieds­gut­ach­ten im enge­ren Sin­ne, auf die die §§ 317 ff BGB ent­spre­chen­de Anwen­dung fin­den, die­nen vor allem dazu, den von den Par­tei­en zwar objek­tiv bestimm­ten, aber nur mit einer gewis­sen Sach­kun­de fest­stell­ba­ren Ver­trags­in­halt zu ermit­teln. Es han­delt sich um pri­vat­recht­lich ver­ein­bar­te Sach­ver­stän­di­gen­gut­ach­ten außer­halb eines gericht­li­chen Ver­fah­rens, die der Klä­rung oder

Lesen
Haftung für fehlerhafte Gutachten eines Kfz-Sachverständigen

Haf­tung für feh­ler­haf­te Gut­ach­ten eines Kfz-Sach­ver­stän­di­gen

Das Ober­lan­des­ge­richt Stutt­gart hat aktu­ell zwei Kla­gen von BMW-Ver­­­trags­­hän­d­­lern gegen den DEKRA e.V. und sein Toch­ter­un­ter­neh­men, die DEKRA Auto­mo­bil GmbH, eine Sach­ver­stän­di­gen­or­ga­ni­sta­ti­on, zu deren Dienst­leis­tun­gen u. a. Fahr­zeug­be­wer­tun­gen gehö­ren, abge­wie­sen. Die Klä­ger mach­ten gegen­über den Beklag­ten Scha­dens­er­satz­an­sprü­che wegen der Erstel­lung von – behaup­tet – feh­ler­haf­ten Gut­ach­ten im Zusam­men­hang mit dem

Lesen