Prozesskostenhilfe im Adhäsionsverfahren – gesondert für jede Instanz

Im Adhäsionsverfahren ist über den Prozesskostenhilfeantrag des Geschädigten für die Revisionsinstanz gesondert zu entscheiden1.

Prozesskostenhilfe im Adhäsionsverfahren – gesondert für jede Instanz

Die Bewilligung von Prozesskostenhilfe wirkt nur für die jeweilige Instanz, § 404 Abs. 5 Satz 1 StPO i.V.m. § 119 Abs. 1 Satz 1 ZPO, so dass im Revisionsverfahren erneut zu entscheiden ist.

Danach ist vom Bundesgerichtshof als dem mit der Sache befassten Gericht (§ 404 Abs. 5 Satz 3 StPO) dem Antragsteller im Adhäsionsverfahren Prozesskostenhilfe für die Revisionsinstanz zu bewilligen.

, Beschluss vom 14. Januar 2016 – 1 StR 533/15

  1. vgl. BGH, Beschlüsse vom 13.10.2010 – 5 StR 179/10; vom 30.03.2001 – 3 StR 25/01, NJW 2001, 2486; und vom 27.05.2009 – 2 StR 103/09, NStZ-RR 2009, 253 []
  2. vgl. BGH, Beschlüsse vom 13.10.2010 – 5 StR 179/10; vom 30.03.2001 – 3 StR 25/01, NJW…

    Nacherhebung der Lohnsteuer - bei beschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmern aus SüdafrikaNacherhebung der Lohnsteuer – bei beschränkt steuerpflichtigen… Bei der Durchführung des Lohnsteuerabzugs beschränkt steuerpflichtiger Arbeitnehmer ersetzt die Freistellungsbescheinigung nach § 39b Abs. 6 EStG aufgrund des Verweises in § 39d Abs. 3 Satz 4 Halbsatz 1 EStG…

    Rechtsbeschwerde im PKH-VerfahrenRechtsbeschwerde im PKH-Verfahren Die Zulassung der Rechtsbeschwerde im Verfahren über die Bewilligung von Prozesskostenhilfe etzt nach § 78 Satz 2 ArbGG voraus, dass einer der Zulassungsgründe nach § 72 Abs. 2 ArbGG vorliegt.…

    Prozesskostenhilfe und RechtsmittelfristProzesskostenhilfe und Rechtsmittelfrist Ein rechtzeitig gestellter Prozesskostenhilfeantrag rechtfertigt eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand der Rechtsmittelfrist nur dann, wenn die Partei vernünftigerweise nicht damit rechnen musste, ihr Antrag könne zurückgewiesen werden. Mit einer…

    Die Revision der Staatsanwaltschaft - und das AdhäsionsverfahrenDie Revision der Staatsanwaltschaft – und das Adhäsionsverfahren Hatt allein die Staatsanwaltschaft das landgerichtliche Urteil angefochten, ist im Revisionsverfahren über den zivilrechtlichen Anspruch nicht zu verhandeln ((KK-StPO/Zabeck, 7. Aufl., § 406a Rn. 3 []