Besol­dung der Jus­tiz­wach­meis­ter

Jus­tiz­wacht­meis­ter in Nord­rhein-West­fa­len wer­den künf­tig bes­ser besol­det, eine ent­spre­chen­de Ände­rung des Lan­des­be­sol­dungs­ge­set­zes beschloss jetzt der nord­rhein-west­fä­li­sche Land­tag in Düs­sel­dorf.

Besol­dung der Jus­tiz­wach­meis­ter

Zukünf­tig wird das Ein­gang­samt der Lauf­bahn des Jus­tiz­wacht­meis­ter­diens­tes von der Besol­dungs­grup­pe A 3 auf A 4 ange­ho­ben. Für die Lei­te­rin­nen und Lei­ter grö­ße­rer Wacht­meis­te­rei­en (in der Regel mit 20 und mehr Plan­stel­len) wird die Grund­la­ge für die Anhe­bung der Besol­dung des Spit­zen­am­tes von A 6 nach A 7 geschaf­fen.