Strei­ti­ge For­de­run­gen aus einem been­de­ten Miet­ver­hält­nis – und die geleis­te­te Kaution

Der Ver­mie­ter ist berech­tigt, sich nach Been­di­gung des Miet­ver­hält­nis­ses aus einer gewähr­ten Bar­kau­ti­on durch Auf­rech­nung mit strei­ti­gen aus dem Miet­ver­hält­nis stam­men­den For­de­run­gen zu befrie­di­gen [1].

Strei­ti­ge For­de­run­gen aus einem been­de­ten Miet­ver­hält­nis – und die geleis­te­te Kaution

Der Bun­des­ge­richts­hof hat bereits im letz­ten Jahr die zuvor höchst­rich­ter­lich noch nicht ent­schie­de­ne Fra­ge, ob der Ver­mie­ter berech­tigt sei, sich nach Been­di­gung des Miet­ver­hält­nis­ses aus einer gewähr­ten Bar­kau­ti­on auch durch Auf­rech­nung mit strei­ti­gen aus dem Miet­ver­hält­nis stam­men­den For­de­run­gen zu befrie­di­gen, bejaht [2].

Auch han­del­te es sich im hier ent­schie­de­nen Fall bei der Gegen­for­de­rung um eine aus dem been­de­ten Miet­ver­hält­nis stam­men­de For­de­rung (offe­ne Betriebs­kos­ten), da die ihr zu Grun­de lie­gen­de Ver­ein­ba­rung zwei­fel­los zur Rege­lung bestimm­ter Rech­te und For­de­run­gen aus dem sei­ner­zeit noch nicht voll­stän­dig abge­schlos­se­nen Miet­ver­hält­nis getrof­fen wurde.

Bun­des­ge­richts­hof, Urteil vom 28. Okto­ber 2020 – VIII ZR 230/​19

  1. Bestä­ti­gung des BGH, Urteils vom 24.07.2019 – VIII ZR 141/​17, NJW 2019, 3371 Rn. 25 ff.[]
  2. BGH, Urteil vom 24.07.2019 – VIII ZR 141/​17, NJW 2019, 3371 Rn. 25 ff.[]

Bild­nach­weis:

Weiterlesen:
Endrenovierungspflichten