Ver­sa­gung der Rest­schuld­be­frei­ung

Der Bun­des­ge­richts­hof erleich­tert die Ver­sa­gung der Rest­schuld­be­frei­ung im Anschluss an ein Insol­venz­ver­fah­ren:

Ver­sa­gung der Rest­schuld­be­frei­ung

Ver­sa­gungs­an­trä­ge kön­nen, so der Bun­des­ge­richts­hof in einer aktu­el­len Ent­schei­dung, alle Gläu­bi­ger stel­len, die For­de­run­gen im Insol­venz­ver­fah­ren ange­mel­det haben, auch wenn sie nicht an der Schluss­ver­tei­lung teil­neh­men 1.

Bun­des­ge­richts­hof, Beschluss vom 8. Okto­ber 2009 – IX ZB 257/​08

  1. Ergän­zung zu BGH, Beschluss vom 22.02.2007 – IX ZB 120/​05, ZIn­sO 2007, 446[]