Gewinn­erzie­lungs­ab­sicht bei einem land­wirt­schaft­li­chen Pacht­be­trieb

Der Beur­tei­lungs­zeit­raum für die Total­ge­winn­pro­gno­se bei einem land­wirt­schaft­li­chen Pacht­be­trieb erstreckt sich nur auf die Dau­er des Pacht­ver­hält­nis­ses. Dies gilt auch dann, wenn das Pacht­ver­hält­nis ledig­lich eine Vor­stu­fe zu der spä­ter geplan­ten unent­gelt­li­chen Hof­über­ga­be ist.

Gewinn­erzie­lungs­ab­sicht bei einem land­wirt­schaft­li­chen Pacht­be­trieb

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 11. Okto­ber 2007 – IV R 15/​05