Die falsche Telefonauskunft des Finanzamtes

Die fal­sche Tele­fon­aus­kunft des Finanz­am­tes

Die tele­fo­ni­sche Aus­kunft einer Sach­be­ar­bei­te­rin löst kei­ne Bin­dungs­wir­kung gegen­über dem Steu­er­pflich­ti­gen aus. Für eine Bin­dung des Finanz­amt an die tele­fo­ni­sche Aus­kunft sei­ner Sach­be­ar­bei­te­rin fehlt es hier schon an der nach stän­di­ger Recht­spre­chung erfor­der­li­chen Ertei­lung der Aus­kunft durch den zustän­di­gen Sach­ge­biets­lei­ter oder Vor­ste­her des Finanz­amts . Die Zustän­dig­keit des han­deln­den Bediens­te­ten

Lesen
Verbindliche Auskünfte

Ver­bind­li­che Aus­künf­te

§ 89 Abs. 2 AO sieht die Ertei­lung ver­bind­li­cher Aus­künf­te durch die zustän­di­gen Finanz­be­hör­den vor. Hier­nach kön­nen sowohl die Finanz­äm­ter wie das Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen (§ 89 Abs. 2 Satz 1 AO und StAuskV) auf Antrag ver­bind­li­che Aus­künf­te über die steu­er­li­che Beur­tei­lung von genau bestimm­ten, noch nicht ver­wirk­lich­ten Sach­ver­hal­ten ertei­len,

Lesen
Schweizer Bankgeheimnis - löchrig wie Schweizer Käse

Schwei­zer Bank­ge­heim­nis – löch­rig wie Schwei­zer Käse

Das schwei­ze­ri­sche Bank­ge­heim­nis brö­ckelt immer mehr. Letz­ten Don­ners­tag hat die Schweiz mit Frank­reich ein revi­dier­tes Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men unter­zeich­net, das nun­mehr auch eine erwei­ter­te Amts­hil­fe bei Steu­er­flucht ent­spre­chend den OECD-Stan­dards vor­sieht. Bis­her hat­te die Schweiz eine Amts­hil­fe bei ein­fa­cher Steu­er­flucht stets abge­lehnt. Bereits im Vor­feld des Unter­zeich­nung des neu­en Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­mens hat­te die

Lesen
Steuernachforderung nach widerrufener Lohnsteuerauskunft

Steu­er­nach­for­de­rung nach wider­ru­fe­ner Lohn­steu­er­aus­kunft

Beim Finanz­ge­richt Düs­sel­dorf sind ca. 50 Ver­fah­ren – ent­we­der im Ver­fah­ren des Einst­wei­li­gen Recht­schut­zes oder im Haupt­sa­che­ver­fah­ren, anhän­gig – in denen sich Arbeit­neh­mer unter Beru­fung auf eine zuvor erteil­te Lohn­steu­er­an­ru­fungs­aus­kunft gegen Steu­er­nach­for­de­run­gen der Finanz­ver­wal­tung wen­den. Aus­gangs­punkt des Streits sind Son­der­zah­lun­gen, wel­che der Arbeit­ge­ber im Zusam­men­hang mit dem Wech­sel der Zusatz­ver­sor­gungs­kas­se

Lesen
Steuerauskünfte aus Belgien

Steu­er­aus­künf­te aus Bel­gi­en

Bis­her war Bel­gi­en eines der weni­gen EU-Län­­der, die auch gegen­über dem deut­schen Fis­kus das Bank­ge­heim­nis hoch­hiel­ten. Damit ist es nun jedoch vor­bei, auch Bel­gi­en erteilt zukünf­tig Aus­künf­te in Steu­er­sa­chen nach OECD-Stan­dard. Am 18. Mai 2009 wur­de ein Pro­to­koll zum gel­ten­den Dop­pel­be­steue­rungs­ab­kom­men mit Bel­gi­en über den Aus­kunfts­aus­tausch nach OECD-Stan­dard para­phiert. Zwi­schen

Lesen
Leere schwarze Liste der Steueroasen

Lee­re schwar­ze Lis­te der Steu­er­oa­sen

Die Schwar­ze Lis­te der Steu­er­oa­sen wur­de lan­ge und hit­zig dis­ku­tiert. Die­se Lis­te soll­te alle die­je­ni­gen Staa­ten ver­zeich­nen, die sich in der inter­na­tio­na­len Zusam­men­ar­beit bei der Ertei­lung von Steu­er­aus­künf­ten nicht an die bestehen­den Stan­dards der OECD hal­ten. Nach­dem sie nun am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de auf dem G20-Gip­­fel in Lon­don beschlos­sen wur­de, ist

Lesen
Steuerhilfe von der Isle of Man

Steu­er­hil­fe von der Isle of Man

Von der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Insel Man wur­den ges­tern zwei Abkom­men geschlos­sen: Abkom­men zwi­schen der Regie­rung der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Regie­rung der Insel Man über die Unter­stüt­zung in Steu­er- und Steu­er­straf­sa­chen durch Aus­kunfts­aus­tausch vom 2. März 2009 Abkom­men zwi­schen der Regie­rung der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und der Regie­rung der

Lesen
Kein Auskunftsanspruch des Insolvenzverwalters

Kein Aus­kunfts­an­spruch des Insol­venz­ver­wal­ters

Nach einer Ent­schei­dung des Finanz­ge­richts Düs­sel­dorf hat der Insol­venz­ver­wal­ter auf­grund des Grund­rechts der Berufs­frei­heit nach Arti­kel 12 GG und des Pro­zess­grund­rechts nach Arti­kel 19 Abs. 4 GG einen Anspruch auf ermes­sens­feh­ler­freie Ent­schei­dung über ein von ihm gestell­tes Aus­kunfts­be­geh­ren. Eine Aus­kunfts­ver­pflich­tung der Finanz­ver­wal­tung bestehe aber, so die Düs­sel­dor­fer Finanz­rich­ter, nicht schon dann,

Lesen