Die rich­ti­ge Rechts­schutz­ver­si­che­rung

Mit dem The­ma Ver­si­che­run­gen hat sich mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit jeder schon ein­mal beschäf­tigt. Ver­si­che­run­gen sind unum­gäng­lich zur Absi­che­rung von diver­sen Risi­ken – aber wel­che Ver­si­che­rung ist wirk­lich not­wen­dig und wel­che Ver­si­che­rung ist über­flüs­sig? Das Ange­bot der Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men ist sehr umfang­reich, es wer­den von all­ge­mei­nen Rund­um-Ver­si­che­run­gen bis hin zu Spe­zi­al­ver­si­che­run­gen alles ange­bo­ten.

Die rich­ti­ge Rechts­schutz­ver­si­che­rung

Eine durch­aus sinn­vol­le Ver­si­che­rung ist z.B. die Rechts­schutz­ver­si­che­rung. Streit mit dem Nach­barn, Unstim­mig­kei­ten bei Kauf­ver­trä­gen oder Pro­ble­me nach einem Ver­kehrs­un­fall kann jeder schnel­ler bekom­men als ihm lieb ist. Für die­sen Fall über­neh­men Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen wie etwa die Advo­card dann die Kos­ten im Rah­men ihrer Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen. Vor dem Abschluss eines Ver­tra­ges ist es aber sinn­voll, sich genau zu über­le­gen, für wel­che Situa­tio­nen eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung abge­schlos­sen wer­den soll. Auf dem Markt sind so vie­le Ver­si­che­run­gen, das die unter­schied­li­chen Ange­bo­te für vie­le Inter­es­sen­ten undurch­schau­bar erschei­nen. So sind sehr umfang­rei­che Infos zum The­ma Rechts­schutz­ver­si­che­rung z.B. auf der Web­site Versicherungszentrum.de vor­han­den, durch die der Ver­brau­cher einen bes­se­ren Ein­blick in die Mate­rie erhal­ten kann.

Die bekann­tes­ten und damit häu­fig abge­schlos­se­ne Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen sind u.a. der Ver­kehrs­rechts­schutz oder der Arbeits­rechts­schutz, aber auch Miet­rechts­schutz oder Berufs­rechts­schutz sind oft gefragt. Hat man sich ent­schlos­sen, für einen bestimm­ten Bereich eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung abzu­schlie­ßen, ist die Fra­ge des Bei­trags zu klä­ren. Grund­sätz­lich gilt, je umfang­rei­cher der Rechts­schutz sein soll, des­to höher ist auch der Bei­trag. Wel­che Kos­ten für wel­che Leis­tung ange­mes­sen ist und wel­che Ver­si­che­rung einen Ver­trag zu glei­chen Bedin­gun­gen beson­ders güns­tig anbie­tet, stellt jeden Ver­brau­cher vor ein gro­ßes Pro­blem. Der HUK Bei­trags­rech­ner für Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen bie­tet auf dem Gebiet Hil­fe an. Ein sol­cher Ver­gleichs­rech­ner ermög­licht es, den für jede Per­son ganz indi­vi­du­ell zusam­men­ge­stell­te Rechts­schutz­ver­si­che­rung bei gerin­gen Kos­ten zu fin­den. Mit die­ser Unter­stüt­zung ist jeder in der Lage, eine Ver­si­che­rung abschlie­ßen zu kön­nen, die genau die jewei­li­gen Wün­sche berück­sich­tigt und einen nied­ri­gen Bei­trags­satz ent­hält. Zu beach­ten ist ledig­lich, dass vie­le Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen nicht schon mit Abschluss des Ver­tra­ges das ver­si­cher­te Risi­ko absi­chern, son­dern erst nach einer gewis­sen Zeit (häu­fig 3 Mona­te nach Ver­trags­be­ginn).