PKV Tarife – Vergleichen leicht gemacht

Jeder Bürger muss in Deutschland eine Krankenversicherung abschließen und sich krankenversichern. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Krankenversicherungssysteme, die von den Bürgern unter bestimmten Voraussetzungen abschlossen werden können.

PKV Tarife – Vergleichen leicht gemacht

Private und Gesetzliche Krankenversicherungen, wer darf welche Versicherung wählen und was sind die größten Unterschiede?
Alle Arbeitnehmer und Angestellten die im Jahr über der Versicherungspflichtgrenze liegen (2011 sind das brutto 49.500 €), sowie alle Selbständigen, Gewerbetreibenden, Freiberufler und Beamte dürfen sich entweder freiwillig gesetzlich Krankenversichern, oder sich auch eine Private Krankenversicherung (PKV) auswählen.

In den Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) wird der Beitrag prozentual vom Einkommen bis zur Beitragsbemessungsgrenze (2011 sind das 44.550 € brutto) erhoben. Die Leistungen aller GKV orientieren sich an einem einheitlichen Leistungskatalog, der im Regelfall Basisversorgung mit teilweisen Zuzahlungen beinhaltet. Was der Katalog nicht beinhaltet muss privat bezahlt werden.

Bei allen PKV bestimmt der Versicherungsnehmer das Niveau der Versicherungsleistungen selbst. Hier orientiert sich die Beitragshöhe immer an den gewünschten Leistungen, dem Eintrittsalter, Dauererkrankungen und den Tarifen der Versicherer. Von der Basisversorgung bis zu Sonderbehandlungen und Krankentagegeld ist alles versicherbar.

PKV vergleichen um Geld zu sparen

Bei gleichen Ausgangsbedingungen kann die Beitragshöhe zwischen den einzelnen Versicherern unterschiedlich hoch sein. Hier ist ein Vergleich unbedingt zu empfehlen. Theoretisch kann der Versicherer bei fristgemäßer Kündigung bis 55 Jahre gewechselt werden. Doch da das Eintrittsalter des Privatpatienten für die Beitragshöhe sehr wichtig ist, wird jeder spätere Wechsel fast immer teurer. Oft bleibt die gewählte PKV lebenslang bestehen. Deshalb ist der Versicherungsvergleich vor dem Abschluss ganz wichtig und notwendig.

PKV Tarife im Internet vergleichen

Sehr bequem, ohne fremder Beeinflussung und einfach ist ein Vergleich der Tarife im Internet. Dazu muss der Interessent nur in einer gewählten Suchmaschine den Begriff PKV vergleichen eingeben und schon bekommt er in einer Tabelle eine genaue Übersicht vieler Anbieter. Er kann sich mehrere Anbieter aussuchen und mit einem Klick auf die PKV dort seine gewünschten Daten eingeben. Dann erhält er sofort den jeweilig zu zahlenden Beitrag. Von mehreren günstigen Anbietern können dann noch konkrete Angebote abgefordert werden, bevor der Vertragsabschluss erfolgt.