Insol­venz­geld­fä­hig­keit von Weihnachtsgeld

Das Baye­ri­sche Lan­des­so­zi­al­ge­richt macht in einer jetzt ver­öf­fent­lich­ten Ent­schei­dung deut­lich, wann Ansprü­che auf Ent­­­gelt-Son­­der­­zah­­lun­­­gen beim Insol­venz­geld zu berück­sich­ti­gen sind – und wann nicht. Oft kön­nen Betrie­be, die kurz vor dem Bank­rott ste­hen, ihre Beschäf­tig­ten nicht mehr ent­loh­nen. Im Insol­venz­ver­fah­ren kön­nen Arbeit­neh­mer aller­dings ihre Ent­gelt­for­de­run­gen regel­mä­ßig nicht rea­li­sie­ren. Für aus­ste­hen­de Gehälter

Lesen