Hil­fe für Hoch­was­ser­op­fer

Durch das Hoch­was­ser im August 2005 sind in Tei­len des Bun­des­ge­bie­tes beträcht­li­che Schä­den ent­stan­den. Das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um hat nun in einem Schrei­ben die zur Unter­stüt­zung der Opfer getrof­fe­nen Ver­wal­tungs­re­ge­lun­gen zusam­men­ge­fasst und im Bun­des­steu­er­blatt ver­öf­fent­licht. Dies betrifft sowohl die Behand­lung von Spen­den wie auch Erleich­te­run­gen für Betrof­fe­ne Unter­neh­mer und Arbeit­neh­mer. Die Hil­fen gel­ten, soweit nicht aus­drück­lich ande­res bestimmt ist, in der Zeit vom 20. August 2005 bis zum 28. Febru­ar 2006.

Hil­fe für Hoch­was­ser­op­fer

BMF, Schrei­ben vom 06.09.2005 – IV C 4 – S 2223 – 175/​05